Werkstatt Tablet & Schule

Bild: Jennifer Räpple

Tablets werden für die private Nutzung immer beliebter, und in Schule und Unterricht wird geprüft, was die kleinen Computer für das mediengestützte Lernen leisten. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) führt dazu das eigene Projekt „Tablet & Schule“ durch.

 

Hier finden Sie Berichte aus der Praxis in den beteiligten Schulen und im Projektteam, die Ziele und Vorüberlegungen des Projektes sowie die Voraussetzungen und das Vorgehen der beteiligten Schulen. Außerdem geben wir wichtige technische Hinweise und stellen Apps, Medien und Materialien vor.

 

Alle Seiten zu Smartphone und Tablet

Alle Blogbeiträge zu Smartphone und Tablet

Bild: Thomas Herbst/LMZ

Werkstattberichte

Lesen Sie hier immer wieder neue Beiträge aus der Praxis, die den aktuellen Stand unterschiedlichster Fragestellungen an Schulen und im Projektteam zeigen und Tipps für die schulische Praxis geben. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Ziele und Vorüberlegungen

Die Projektziele und einige praktische und didaktische Vorüberlegungen zum Einsatz von Tablets in Schule und Unterricht. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Beispiele aus Schulen

Lesen Sie hier, mit welchen Rahmenbedingungen und welcher Vorgehensweise die beteiligten Schulen – ein Gymnasium, zwei Realschulen und zwei Grundschulen – in das Projekt Tablet & Schule gestartet sind. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Technische Szenarien

Welche technische Voraussetzungen erfüllt sein sollten, welche Geräte sich im Projekt als besonders brauchbar erwiesen haben und welche zusätzliche Technik nützlich ist, lesen Sie hier. weiterlesen

Bild: Brad Flickinger, Lizenz: CC BY

Apps, Medien, Materialien

Empfehlenswerte Apps, Medien aus der SESAM-Mediathek und weitere Materialien für das mediengestützte Lernen mit Tablets. weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Beratung

Das LMZ unterstützt und begleitet die Schulen bei der Durchführung des Projekts durch pädagogisches Personal und Know How und unterstützt die Schulen bei der Erstellung eines Medienentwicklungsplanes. weiterlesen

„Mein Tag“ – Facebook-Messenger kopiert Snapchat-Funktion

Nach Instagram hat nun auch die Messenger-App von Facebook eine Funktion im Angebot, die an die beliebten „Stories“ von Snapchat erinnert. Nutzerinnen und Nutzer können Bilder posten, die den Kontakten für 24 Stunden angezeigt werden und sich danach von selbst löschen.weiterlesen

KIM-Studie 2016: Der Medienalltag von Kindern in sechs Grafiken

Welche Medien nutzen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Deutschland am liebsten, wie, mit wem und wofür? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest (mpfs) in der KIM-Studie befasst hat. Eine kurze Übersicht in Grafiken.weiterlesen

Data Mining, Data Dealing: Sind wir schon alle gläsern?

„Sind wir schon alle gläsern?“ – Mit dieser Frage beschäftigten Gerda Sieben vom JFC Medienzentrum in Köln sowie der LMZ-Referent Mike Kuketz Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage am 7. Februar 2017.weiterlesen

Mit App geht’s ab

Björn Friedrich und Robert Rymeš stellten die gängigsten Apps und konkrete Beispiele vor, wie man Apps sinnvoll in den Unterricht oder medienpädagogische Projekte integrieren kann.weiterlesen

Alle Blogbeiträge zu Smartphone und Tablet