Suche

paedML® Linux 7.0: Ab sofort lieferbar!

Mit der paedML Linux 7 werden weitreichende Verbesserungen realisiert. Die Schulkonsole erhält ein neues Design, es gibt ein neues System-Fehlerdiagnose-Modul und ein Klassenarbeits- und Computerraum-Clean-Up-Tool. Außerdem wurde der Klassenarbeitsmodus und die Materialverteilung verbessert. Die Integration von Windows 10 Education ist ein weiterer Bestandteil der paedML Linux 7.

 

Technisch basiert die paedML Linux 7 auf „Univention Corporate Server“ (UCS) 4.1 und UCS@school 4.1 R2. Opsi liegt nun in der Version 4.0.7 vor, welches eine bessere Rechnerverwaltung bietet und Geräte mit Flashspeicher unterstützt (z.B. Microsoft Surface 3 Edu).

 

Sie können den Datenträger hier bestellen.

 

Kunden, die bereits die paedML Linux 6 im Einsatz haben, benötigen keinen Datenträger, sondern können, wie in der Updateanleitung beschrieben, vorgehen.

 

Passend dazu haben wir für Sie die Dokumentationen aktualisiert. Hier finden Sie die komplett überarbeiteten Handbücher.

26.09.2017, Edel