MediaCulture-Online Blog

07.08.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Junait – Das Medienkompetenz-Spiel im Test

Das Online-Planspiel Junait möchte Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren spielerisch im Umgang mit Sozialen Netzwerken schulen – und erhielt dafür den Klicksafe-Anerkennungspreis. Wir haben es mit der sechsten Klasse einer Werkrealschule getestet.

02.08.2017 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Influencer: Neu in der Medienwelt, lange unerkannt

YouTuber wie Bibis Beauty Palace und Instagramer wie lisaandlena haben mehr Einfluss als man möglicherweise denkt. Wo gliedern sich die neuen Medien in die Medienwelt ein oder unterscheiden sie sich gar nicht vom ursprünglichen Rundfunk? Ein Überblick.

26.07.2017 | Birte Rosink und Jiří Hönes | Keine Kommentare

„Aufwändiger als gedacht“ – Smepper erhalten einen Einblick in die Welt von YouTube

Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, erhalten unsere Schüler-Medienmentoren von Zeit zu Zeit Fortbildungen rund um die Medienwelt. Zwei Gruppen von Smeppern aus Ravensburg und Meckenbeuren durften jüngst hinter die Kulissen eines YouTubers schauen und erfuhren zudem Wissenswertes über das Phänomen YouTube, was für ihre praktische Arbeit an den Schulen mehr als nützlich ist.

18.07.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

Live-Ticker und Echtzeitjournalismus zwischen Selfies und Foodies

Werden Nachrichten im heutigen Medienverhalten entwertet? Zwischen der ganz normalen Timeline mit Selfies, Foodies, Urlaubsbildern und privaten Nachrichten finden Jugendliche heutzutage ihre Nachrichten – ganz anders als noch vor 20 bis 25 Jahren.

06.07.2017 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Die berühmt-berüchtigte Filterblase

Was passiert, wenn ich nie die Gegenseite in einer Diskussion betrachte, immer nur bestätigt werde und gar nicht mitbekomme, dass ein Thema kontrovers diskutiert wird? Ich baue eine Meinungsblase auf.

31.05.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

Ab Juli 2017: Meldestelle „respect!“ gegen Hetze im Netz

Um gegen Hassrede im Netz vorzugehen, ruft das Demokratiezentrum Baden-Württemberg ab Mitte Juli 2017 die Meldestelle „respect!“ ins Leben. Ziel ist es, gegen etwaige strafrechtlich relevante Kommentare und Äußerungen vorzugehen und diese nicht unwidersprochen stehen zu lassen.

17.05.2017 | Alexandra Gaida-Steingaß | Keine Kommentare

Medienkompetenz von Kindern stärken – Interview mit LMZ-Referentin Filiz Tokat

Die medienpädagogische Referentin Filiz Tokat vermittelt in ihren Seminaren wertvolles Wissen und wichtige Tipps zum Thema Medienumgang und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Stadtbibliotheken und Volkshochschulen. Filiz Tokat legt aktuell ihren Bachelor in Bildungswissenschaften ab.

19.04.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Mit YouTube gegen Fakenews – Mirko Drotschmann von MrWissen2go

Jugendliche kennen ihn als MrWissen2go . Beruflich moderiert er Wissenssendungen für MDR und ZDF. Doch den YouTube-Kanal betreibt der Moderator Mirko Drotschmann bereits seit fünf Jahren in seiner Freizeit. Den Referentinnen und Referenten des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) gewährte er einen Blick hinter die Kulissen seines YouTube-Kanals und formulierte Tipps gegen Fakenews.

29.03.2017 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Chatbots: Künstliche Intelligenz gibt Antworten

Eine Antwort vom Kundenservice innerhalb von Sekunden? Chatbots, Programme die mit Texterkennung arbeiten, machen es möglich.

20.03.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Die Zukunft der Nachrichten? – Snapchat und die Discover-Funktion

Wie sehen mögliche Nachrichtenformate der Zukunft aus und wie können Jugendliche an den Konsum von Nachrichten herangeführt werden? Wenn es nach Branchenanalysten geht, hat Snapchat mit der Discover-Funktion eine Möglichkeit gefunden, Nachrichten für ein junges Zielpublikum auf zeitgemäße Art und Weise zu vermitteln.

Treffer 1 bis 10 von 92