MediaCulture-Online Blog

05.07.2018 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

„Wir brauchen Mut, Verantwortung, Reflexion, Teamarbeit und Programmieren“

Ein bemerkenswerter Appell stand am Ende der Ausführungen von Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky beim Festival für digitale Bildung am 4. Juli 2018 in Heidelberg: Er ermutigt dazu, Kinder und Jugendliche mit digitalen Medien zu konfrontieren, egal wie man selbst dazu stehen mag.

26.06.2018 | Timo Bister | Keine Kommentare

Mediensucht – Eine unterschätzte (Nicht-)Krankheit

Dass Kinder und Jugendliche Medien in ihren Alltag vollkommen integriert haben, darüber muss man inzwischen nicht mehr groß diskutieren. Studien des Branchenverbands Bitkom belegen, dass Kinder und Jugendliche bereits im Vorschulalter mit Smartphone, Tablet und PC in Kontakt kommen. Medien könnt aber auch abhängig machen. Ab wann ist es zu viel?

13.06.2018 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Black Mirror: Dystopischer Blick in die entfernte Zukunft oder Warnung vor dem Morgen?

George Orwell veröffentlichte im Jahre 1949 seinen dystopischen Roman „1984“, in dem er einen totalitären Überwachungsstaat im Jahre 1984 skizziert. Viele Dinge, die Orwell in die für ihn noch weit entfernte Zukunft projizierte, wurden nach und nach wahr. Der George Orwell von heute heißt Charlie Brooker, ist ebenfalls Engländer und anstatt eines Romans produziert er eine Serie namens „Black Mirror“.

05.06.2018 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Spielbar.de: Was spielen Ihre Kinder?

Hypes um Computerspiele lassen Eltern immer wieder ratlos dastehen. Fortnite war der letzte Trend, aber was spielen Kinder und Jugendliche hier genau? Spielbar.de hilft: Die Website erklärt und bewertet Computerspiele nach medienpädagogischen Aspekten.

26.03.2018 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Mediennutzung in der Familie – Zentrale Ergebnisse aus der FIM-Studie

Leg doch mal das Handy weg – Ich muss nur noch schnell zurückschreiben – Du warst aber schon eine Stunde an der Playstation. Die FIM-Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbandes Südwest untersuchte wie Familien tatsächlich mit Medien umgehen. Die wichtigsten Ergebnisse zu Medienausstattung, Nutzung und mehr im Überblick.

22.03.2018 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Fortnite – Das Hype-Spiel unter der Lupe

Wer sich für Videospiele interessiert und hin und wieder Let's Play Videos auf YouTube konsumiert, der kommt aktuell am Battle Royale Modus des Spiels Fortnite wohl kaum vorbei. Doch was steckt hinter dem Spiel und dem damit verbundenen Hype?

21.03.2018 | Helen | Keine Kommentare

Snapchat als beliebtestes Soziales Netzwerk – Ein Bericht aus Schülerperspektive

Erwachsen werden ohne Smartphones und vor allem ohne Social Media ist für mich – und ich denke einen Großteil der heutigen Jugend – undenkbar. Wenn ich daran denke, dass meine Eltern das alles nicht hatten, stelle ich mir schon ein ganz anderes Leben als meines vor.

15.03.2018 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Vero: Neue Konkurrenz für Facebook und Co.?

Ein neues Soziales Netzwerk – ohne Werbung. Und für die erste Million Nutzer/-innen kostenfrei. Seit einigen Wochen fliegen der Social Media Plattform Vero scheinbar wie aus dem Nichts die Mitglieder zu. Was steckt dahinter?

12.03.2018 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Fünf Aspekte: So könnte Jugendmedienschutz in Zukunft aussehen

Der Jugendmedienschutzindex der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) zeigt, wie sich Eltern und Heranwachsende den Jugendmedienschutz vorstellen. Ein Überblick über die fünf wichtigsten Erkenntnisse der Studie - und wer sich in Zukunft um den Jugendmedienschutz kümmern sollte.

26.02.2018 | Ina Mangold | Keine Kommentare

Ist Internetsucht wirklich eine Krankheit? – Eine Bestandsaufnahme

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) möchte Onlinespielesucht als Krankheit in ihre Register aufnehmen. Für viele klingt das logisch außerdem wollen Studien die Sucht belegen. Es gibt aber auch kritische Stimmen. Ein Überblick über die Gaming Disorder.

Treffer 1 bis 10 von 150