MediaCulture-Online Blog

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Mit App geht’s ab

Björn Friedrich und Robert Rymeš stellten die gängigsten Apps und konkrete Beispiele vor, wie man Apps sinnvoll in den Unterricht oder medienpädagogische Projekte integrieren kann.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Virtuelle Realität und das reale Leben

Zum Thema Augmented und Virtual Reality und deren Potenziale im Bildungsbereich referierten am Safer Internet Day 2017 der Informatiker Jonas Roth und Diplom-Sozialpädagoge Steffen Griesinger.

09.02.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Markus Gerstmann: „YouTube – mehr als ein Hype?“

„YouTube – mehr als ein Hype?“ Markus Gerstmann gab beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg einen Überblick über aktuelle YouTube-Phänomene in der Jugendkultur und zeigte Möglichkeiten auf, wie man diese Trends in der pädagogischen Arbeit aufgreifen kann.

09.02.2017 | MediaCulture-Online | Keine Kommentare

Safer Internet Day 2017: Auftakt zu den Regionalen Medienkompetenztagen

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 rückte Entwicklungen des Internets und der Medienbildung in den Mittelpunkt. Aktuelle Problematiken und relevante Phänomene wurden diskutiert sowie Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

06.02.2017 | Birte Rosink | Keine Kommentare

Handbook Germany – Deutschland-Infos für Zuwanderer

Aufgrund der hohen Anzahl an Zuwanderern in Deutschland seit 2015 steigt der Bedarf an leicht zugänglichen Informationen über das Leben in Deutschland. Für neu in Deutschland ankommende Menschen ist seit 1. Februar 2017 ein neues Internetangebot online. Auf der Seite www.handbookgemany.de erhalten Menschen mit geringen Kenntnissen über Deutschland, die deutsche Kultur und die deutsche Sprache wertvolle Tipps.

27.01.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Nintendo Switch – Familienfreundliche Konsole durch Kontroll-App?

Nintendo Switch – so lautet der Name der am 3. März 2017 erscheinenden und bereits viel diskutierten Konsole vom namhaften Videospielhersteller. Nintendo wirbt dabei insbesondere mit einer Kontroll-App, die es Eltern erlaubt, das Spielverhalten der Kinder auf einfache Art und Weise zu regulieren.

19.01.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Ein König und ein sein dunkles Geheimnis – Rollenspiele in der Schule entwickeln

Mit einfachen Schritten zum Spielentwickler werden: Auf dieses Motto setzt die Software RPG Maker VX Ace und erlaubt einen niedrigschwelligen Einstieg in die Welt des Gamedesigns. Luis Müller, Student der Pädagogischen Schule Ludwigsburg, bietet die Arbeit mit der Software in Form einer Schul-AG am Zeppelin-Gymnasium Stuttgart an.

19.01.2017 | Nora Brockamp | 1 Kommentar(e)

Scrollytelling in der Schule

Durch das Kombinieren von Text, Video, Bild und Audio ist Scrollytelling eine Alternative zu Dokumentarfilmen. Die Multimedia-Reportagen bieten Schülern die Möglichkeit sich eigenständig über Themen zu informieren und nach Interessen zu filtern.

04.01.2017 | Sarah Heinisch | Keine Kommentare

„Programmieren mit Scratch“ – Workshop an der Schloss-Realschule für Mädchen

Bei Schülerinnen das Interesse für die MINT-Fächer zu wecken, war das Anliegen des Schülerworkshops „Programmieren mit Scratch“ an der Schloss-Realschule für Mädchen in Stuttgart-West im Rahmen des Programms „101 Schulen“.

02.01.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Vernetztes Spielzeug – Eine gelungene Symbiose aus analog und digital?

Ein Phänomen, das in dem schnell wachsenden Markt des Internets der Dinge aufgetaucht ist, ist das digitale Spielzeug. Haptisches, teils altbekanntes Spielzeug wird mit Apps verbunden, die das Spiel durch digitale Angebote erweitern.

Treffer 41 bis 50 von 568