MediaCulture-Online Blog

14.03.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

KIM-Studie 2016: Der Medienalltag von Kindern in sechs Grafiken

Welche Medien nutzen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in Deutschland am liebsten, wie, mit wem und wofür? Dies sind nur einige der Fragen, mit denen sich der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest (mpfs) in der KIM-Studie befasst hat. Eine kurze Übersicht in Grafiken.

07.03.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Klangwunder – Ohrenspitzer Jahrestreffen 2017

Im Rahmen des Ohrenspitzer-Jahrestreffens am 10. Februar 2017 bei der Experimenta Heilbronn drehte sich alles um Klangwunder und Schallwelten. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Michael Bradke mit seiner Mitmachaktion „MenschMusikMacher“ die Ohrenspitzer-Referenten, während im weiteren Verlauf Bianca Schmalz ihren Stationenlauf „Die Geister der Schallearen“ vorstellte.

06.03.2017 | Jiří Hönes | Keine Kommentare

Werkstattbericht Grundschule: Vom Film zum digitalen Bilderbuch

Inspiriert von dem animierten Kurzfilm „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ entstand in dieser Unterrichtseinheit von Alexandra Schatz ein digitales Bilderbuch. Neben Wasserfarben kam dabei Mal- und Textverarbeitungssoftware zum Einsatz.

06.03.2017 | Anja Franz | Keine Kommentare

„Informatik ohne Stecker“ – Informatik ohne PC, Tablet oder Smartphone

Wie können komplexe Inhalte wie das Binärsystem, Datenkomprimierung oder Algorithmen im Unterricht vermittelt werden? Neuseeländer entwickelten mit „CS Unplugged“ ein Konzept, bei dem ohne jegliche elektronische Hilfsmittel das Fach Informatik vermittelt werden kann.

01.03.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

Audio- und Radioarbeit in der Schule

Im Rahmen eines Workshops beim Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Stuttgart am 22. Februar 2017 drehte sich alles um Audio- und Radioarbeit im Unterricht und bei Projekten. Doch wieso ist Radio eigentlich ein nach wie vor so aktuelles Thema in unserer von Medien geprägten Welt?

23.02.2017 | Nora Brockamp | Keine Kommentare

Webinar-Crashkurs Drehbuchschreiben mit Schülerinnen und Schülern

Am 21. Februar referierte Constantin Schnell in einem Crashkurs-Webinar über die wichtigsten Grundregeln des Drehbuchschreibens in der Schule. Weiterbildungen dieser Art finden derzeit aufgrund der Schulkinowoche Baden-Württemberg statt.

22.02.2017 | Sascha Schmidt | Keine Kommentare

Hatespeech, Shitstorm, Cyber-Hetze

Sina Laubenstein von No Hate Speech Berlin und die LMZ-Referenten Asiye Sari-Turan sowie Aytekin Celik befassten sich im Forum „Hatespeech, Shitstorm, Cyber-Hetze“ mit Erscheinungsformen von Hass im Netz.

21.02.2017 | Nora Brockamp | 1 Kommentar(e)

Data Mining, Data Dealing: Sind wir schon alle gläsern?

„Sind wir schon alle gläsern?“ – Mit dieser Frage beschäftigten Gerda Sieben vom JFC Medienzentrum in Köln sowie der LMZ-Referent Mike Kuketz Ihre Zuhörerinnen und Zuhörer beim Auftakt der Regionalen Medienkompetenztage am 7. Februar 2017.

20.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

„Zwischen Kompetenz und Kontrollverlust – Wir in der Digitalen Welt“

Künstliche Intelligenz, Datenschutz und die Beziehung von Mensch und Maschine waren die Themen des Vortrags von Dr. Harald Gapski vom Grimme-Institut in Marl bei der Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017.

14.02.2017 | Stephanie Wössner | Keine Kommentare

„Was tun gegen die Digitale Hysterie?“

Bei der Auftaktveranstaltung im Rahmen des Safer Internet Day 2017 ging Georg Milzner auf Empathie, Sucht und Intelligenzentwicklung im Rahmen der Digitalisierung ein.

Treffer 31 bis 40 von 568