Schüler-Workshop zum Jugendmedienschutz in Wald

Mo, 14.05.218 - Schüler-Workshop zum Thema "Smartphones, Apps & Co."

Di, 15.05.218 - Schüler-Workshop zum Thema "Smartphones, Apps & Co."

 

Im Workshop "Smartphones, Tablets & Apps" erfahren die Schülerinnen und Schüler, was in diesen Geräten und Anwendungen steckt - an Technik, Möglichkeiten zur persönlichen Nutzung und auch an Tücken. An den Vorerfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anknüpfend, geht es um die vielseitige Welt der Apps und die Frage, wo man sichere Apps herbekommt. Auch  Probleme wie Kostenfallen, Datenklau oder Cybermobbing werden mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erörtert.


Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "101 Schulen" statt.

 

 

Do, 17.05.218 - Schüler-Workshop zum Thema "Smartphones, Apps & Co."

Fr, 18.05.218 - Schüler-Workshop zum Thema "Smartphones, Apps & Co."

 

Was ist Cybermobbing? Welche Akteure  und Handlungsmuster spielen eine Rolle? Was können Betroffene tun?
Der angebotene Workshop für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 thematisiert Cybermobbing ausgehend von Sozialen Netzwerken, Smartphones und WhatsApp - Angeboten und behandelt Aspekte des Datenschutzes.
Ziel der Veranstaltung ist es die teilnehmenden Schülerinnen und Schülern durch Aufklärung vor Cybermobbing zu schützen und für den Fall von Übergriffen handlungsfähig zu machen.


Diese Veranstaltung findet im Rahmen von "101 Schulen" statt.

 

 

     

Datum: 14. – 18.05.2018
Zeit: wird noch bekannt gegeben
Ort:
  • Heimschule Kloster Wald
ReferentInnen:
  • Stefanie Steiner
  • Fritz Wäldin
Standardpreis: kostenlos
Veranstalter:
Anmeldung: Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung möglich.

Zur Übersicht