Stadtmedienzentrum Stuttgart

Das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ) am Landesmedienzentrum BW unterstützt Lehrkräfte bei der Integration digitaler Medien in den Unterricht. Es leistet aktiven Jugendmedienschutz, kreative Medienarbeit, Filmbildung und hilft bei technischen Fragen des Medieneinsatzes an Schulen.

 

 

Von 31.07. bis  04.08.2017 hat das SMZ Stuttgart nur vormittags, 08:00 bis 12:00 Uhr, geöffnet!

 

Weitere Angebote:

• Medienrecherche 

• Gerätekatalog

sowie

Umwelt Verbraucher 1

Umwelt Verbraucher 2

Umwelt Verbraucher 3

Umwelt Verbraucher 4

Umwelt Verbraucher 5

Neuer Leitfaden zur Audio- und Radioarbeit im Unterricht erschienen

Ein neuer Leitfaden zur Audio- und Radioarbeit unterstützt Lehrkräfte bei der Umsetzung von Ideen im Unterricht. Er kann kostenlos heruntergeladen oder als Broschüre bestellt werden.weiterlesen

Digitale Erziehung: Der richtige Umgang?

Die rasanten Entwicklungen in der Medienwelt machen nicht vor Kinderzimmern und Klassenräumen halt. Neue elektronische Medien stellen Eltern und Lehrkräfte tagtäglich vor Herausforderungen. Wie können Kinder digitale Kompetenzen entwickeln und gleichzeitig einen verantwortungsvollen Umgang lernen?...weiterlesen

Online-Projekt stuttgart-neu-erzaehlt.de

Das Stadtmuseum Stuttgart, Kooperationspartner des Stadtmedienzentrums Stuttgart und des LMZ BW, lädt Schülerinnen und Schüler ein, sich von Großeltern, Verwandten, Nachbarn oder Freunden ihre Geschichten zu Stuttgart erzählen zu lassen und dies digital festzuhalten. weiterlesen

Fachspezifische Medien zu den Leitperspektiven

Es ist soweit: Ab jetzt wird in den Klassenstufen 1/2 und 5/6 nach den neuen Bildungsplänen unterrichtet. Dazu müssen auch die Kompetenzen der sechs Leitperspektiven vermittelt werden.weiterlesen

School2Start-up der Wissensfabrik Deutschland e.V. – Schüler entdecken die Wirtschaft

Die ideale Möglichkeit, den Bereich Wirtschaft zu entdecken und verstehen zu lernen, besteht darin, selbst tätig zu werden und ein eigenes kleines Unternehmen zu gründen. Dies konnten Schülerinnen und Schüler am Wilhelms-Gymnasium Stuttgart im Rahmen eines Seminarkurses bereits umsetzen. weiterlesen

Die Medien und ich: Basiskurs Medienbildung

Zukunftsweisend werden ab dem Schuljahr 2016 die Kernkompetenzen aller Fünftklässler/-innen in der Arbeit mit und über Medien im Basiskurs Medienbildung gebündelt.weiterlesen

Bildungskongress 2016: Die Schule auf dem Weg ins digitale Zeitalter

„Wir brauchen ein Landeskonzept für eine kompetenzorientierte digitale Bildung in der Schule“. Mit diesen Worten begrüßte Wolfgang Kraft, Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ) die 450 Gäste beim Bildungskongress „Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter“ in der Stuttgarter...weiterlesen

App-Smashing im Französischunterricht: Einsatzbeispiele für mobile Endgeräte

Im September 2016 versammelten sich Französischlehrkräfte an der Lehrerfortbildungsakademie in Esslingen, um in einer Fortbildung unter der Leitung von Jürgen Wagner vom LPM Saarbrücken in die Nutzung von Tablets im Französischunterricht eingeführt zu werden.weiterlesen

iPad-Einsatz im Unterricht

Im Rahmen des Medienkompetenztages am 20. April 2016 im SMZ Stuttgart am LMZ BW spielte Dr. Harald Hochwald mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedene Unterrichtsszenarien anhand unterschiedlicher Apps wie zum Beispiel Good Notes, Stages und Puppetpals durch. weiterlesen

Erfolgreiches Sommerferien-Mediencamp am SMZ Stuttgart

Der kompetente Umgang mit Medien ist heutzutage wichtiger denn je. Damit Jugendliche und Kinder auch spielerisch einen Zugang finden, veranstaltete das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg ein Mediencamp zusammen mit dem Stadtmedienzentrum Stuttgart im Rahmen der Initiative Kindermedienland.weiterlesen

Treffer 21 bis 30 von 51